Gegen die Sonne

Meine Liebste und ich haben im März dieses Jahres einen schönen Kurzurlaub in Schwerin verbracht. Kaum zu glauben, wie warm es Ende März bereits war. Schwerin ist wirklich eine Reise wert. Natürlich konnte ich es nicht lassen, meine Kameraausrüstung und kleines Blitzbesteck mitzunehmen.

Das war mein erstes Sonnenuntergangs-Gegenlicht-Shooting. Es ist schon toll, wie man gegen die untergehende Sonne mit einem einfachen Yongnou-Aufsteckblitz ankommt. Kleine Anekdote am Rande: Beim Aufbau ist mir dann aufgefallen, dass ich den Schirmneiger vergessen habe. Glücklicherweise haben die Yongnou-Funkempfänger ein Gewinde, so dass ich den Blitz mit Empfänger direkt auf das Lichtstativ schrauben konnte. Glück gehabt :-).

Zusätzlich haben wir noch ein paar Bilder am Schweriner Schloss gemacht, in dem es tolle „Pflanzentunnel“ gibt, die jetzt völlig grün sein müssen.